Seniorenwohnhaus Hallein

Seniorenwohnhaus Hallein, © Archipicture, Dietmar Tollerian

Das Seniorenwohnhaus mit seinen 144 Betten zeichnet sich durch seine hochwertige moderne Bauweise aus und erfüllt alle Anforderungen die an ein modernes Seniorenwohnhaus gestellt werden. Besonderer Wert wird darauf gelegt, dass sich die Bewohner wohl fühlen und den Aufenthalt individuell und zufriedenstellend gestalten können. Durch die zentrale Lage des Gebäudes am Stadtpark ist das Seniorenwohnhaus auch für Besucher leicht zu erreichen. Das Gebäude wurde in den Jahren 2012 und 2013 neu errichtet, im November 2013 eröffnet und seiner Bestimmung übergeben.

© Archipicture, Dietmar Tollerian

Rechtsträger

Die Stadtgemeinde Hallein hat für die älteren und betagten, sowie pflege-
bedürftigen Gemeindebewohnerinnen- und bewohner das Seniorenwohnhaus Hallein errichtet. Die Stadtgemeinde Hallein ist Rechtsträger des Hauses.

Die Betriebsführung wurde dem Roten Kreuz befristet übertragen, welches diese Aufgabe durch ihre gemeinnützige Tochtergesellschaft PRO HUMANITATE wahrnimmt.

© Archipicture, Dietmar Tollerian

Zielsetzung

Unsere Zielsetzung lautet: Allen Heimbewohnern soll das Leben, unbeachtet ihrer Herkunft und gesundheitlicher Situation lebenswert und wohnlich gestaltet werden. Die aufopferndste Pflege durch unsere Mitarbeiter kann aber den so wichtigen Kontakt zu den Angehörigen nicht ersetzen. Es ist daher wichtig, dass das Angebot an die Angehörigen zur Mitwirkung auch angenommen wird, um die persönliche und verwandtschaftliche Beziehung tagtäglich zu erhalten. Die Pflegedienst- und Hausleitung gibt über die Möglichkeit der Mithilfe gerne Auskunft.

Weitere Informationen

Gliederung des Hauses

Unser Seniorenwohnhaus Hallein hat 144 Betten und ist in fünf Stockwerke gegliedert.

Sonstige Angebote

ZB Frisör, Café, Pedi- und Maniküre, Animationsprogramme, Gedächtnistraining.

Kurzzeitpflege

ist möglich!


 

Kosten

Die Kosten für Sozialhilfeempfänger werden gemäß der Obergrenzenverordnung des Landes Salzburg in Anwendung gebracht. Hinsichtlich der Tarife für Selbstzahler erkundigen Sie sich bitte bei der Hausleitung.

Wer kann in das Seniorenwohnhaus einziehen ?

Das Seniorenwohnhaus Hallein ist ein Pflegeheim für die Senioren aus der Stadtgemeinde Hallein. Nach Möglichkeit können auch Bürger der Nachbargemeinden bei uns einziehen.

Anmeldung

Wenn Sie bei uns einziehen möchten, so laden wir Sie herzlich ein, das Haus zu besuchen und mit der Pflegedienst- und Hausleitung zu sprechen.

Die Anmeldung ist im Seniorenwohnhaus Hallein möglich. Dort erhalten Sie auch alle nötigen Unterlagen.

Seniorenwohnhaus Hallein
Pernerweg 2
5400 Hallein

T 06245 832 14

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seniorenwohnhauses Hallein freuen sich auf Ihren Besuch oder Ihren Anruf!

Neuerrichtung Seniorenwohnhaus Hallein 2012/2013

Informationen zum Bauprojekt

© Archipicture, D. Tollerian

Baureportage 

Das Architekturbüro sps-architekten zt GmbH unter Architekt Dipl.-Ing. Simon Speigner gestalteten zum Abschluss des Bauprojektes eine Baureportage, die hier online einsehbar ist. Viele Bilder und der geschichtliche Hintergrund zur Entstehung dieses Baus wird mit interessanten Informationen untermalt.

Baureportage der sps-architekten zt gmbh

© Stefan Zenzmaier

Das Eggl-Panorama

Im Jahr 1854 schuf Anton Eggl ein Panorama der Stadt Hallein, das - in mehrere Teile zerschnitten - im Rathaus der Stadt Hallein erhalten ist. Im neuen Seniorenwohnheim der Stadt Hallein ist das Gemälde als Ganzes wieder zu besichtigen.

Mehr Informationen zu Anton Eggl und zum Eggl-Panorama

Eindrücke der offiziellen Eröffnung des Seniorenwohnhauses am 12. November 2013 (Bilder von Adi Aschauer)