Erfolgreiche Ahnhaltung einer Diebesbande

Veröffentlichungsdatum05.07.2024Lesedauer< 1 MinuteKategorienStadtpolizei

Am Vormittag des 28. Juni 2024 beobachtete eine Kundin in einem Textilgeschäft in Hallein vier Personen im Alter zwischen 19 und 30 Jahren, wie sie mehrere Kleidungsstücke entwendeten. Als die Personen das Geschäft verließen, folgte ihnen eine Mitarbeiterin und konnte der Polizei telefonisch den Standort der Beschuldigten mitteilen. Kurz darauf gelang es der Stadtpolizei Hallein, die Verdächtigen anzuhalten und die gestohlene Kleidung sicherzustellen. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass die vier Personen zuvor in einem Lokal mit einer gefälschten 50-Euro-Banknote bezahlt hatten. Sie werden bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.