1. Halleiner Schachklub

Freizeit

Behördlich genehmigt, oder wie es damals im „ amtsdeutsch“ – nicht untersagt, wurde der Klub im Dezember 1953.

Der 1.Halleiner Schachklub wurde also bereits 1953 ins Leben gerufen, ohne einen Vereinsstatus zu haben. Die Schachbegeisterten trafen sich je nach Spiellaune, oder wenn sie einfach Zeit hatten. Damals mussten sie sich die Verpflegung selbst besorgen, und wenn es zu kalt war, musste man auch noch ein paar Scheiter Holz mitbringen, um den Ofen zu befeuern.

Die offizielle Vereinsgründung erfolgte dann am 16.Jänner 1954.

Ab diesem Zeitpunkt wurden regelmäßig Klubabende abgehalten, und der Schachklub wurde zu einem festen Bestandteil in Hallein. Trotz der finanziell schwierigen Lage, es gab damals noch keinerlei Förderungen, entwickelte sich der Schachklub stetig weiter.

Die Mitgliedzahlen stiegen, und auch erste Turniere wurden durchgeführt. Die ehrenamtlichen Funktionäre leisteten damals, genau so wie heute ausgezeichnete Arbeit.

Aktuell hat der 1.Halleiner Schachklub über 50 aktive Mitglieder, wovon ca. die Hälfte Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 18 Jahren sind.

Der 1.Halleiner Schachklub hat sich als der Schachverein in Salzburg etabliert, der sicher am meisten aller Vereine für die Nachwuchsarbeit investiert (Engagement und auch finanzielle Mittel ).

Kontakt

Logo für 1. Halleiner Schachklub

Öffnungszeiten

Aktuell geschlossen

Das nächste Mal geöffnet: Mi, 26.06. ab 17:00 Uhr

weitere Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der nächsten 7 Tage
Wochentag Öffnungszeiten
Sonntag Geschlossen
Montag Geschlossen
Dienstag Geschlossen
Mittwoch 17:00 - 23:00 Uhr
Donnerstag Geschlossen
Freitag Geschlossen
Samstag Geschlossen

Ansprechpersonen

Obman
stv Obman

Produkte / Angebote / Dienstleistungen

Was zeichnet uns aus ?

Eigene Klublokalitäten
Rauchfrei
Keinerlei Konsumationszwang
Sehr gute Ausstattung beim Spielmaterial
Regelmäßige Trainingseinheiten für Jung + Alt
Veranstaltungskalender für das ganze Jahr
Aktivitäten und Teilnahme an Meisterschaften und Turnieren
Trainingsmöglichkeiten für SpielerInnen unabhängig von der Spielstärke

Spiel- und Trainingsmöglichkeiten jeweils von 17.00 Uhr bis 18.45 Uhr für Schüler und Jugendliche, und anschließend bis ca. 23.00 Uhr für alle.

Gäste sind herzlich willkommen, und können sich über den Klub informieren, oder auch völlig unverbindlich am Klubabend teilnehmen.